Ökumenischer Seniorenkreis Brückenschlag

Information und Geselligkeit – meist jeden zweiten Dienstag des Monats

 

1996 wurde der ökumenische Kreis Junge Senioren Roßdorf gebildet, der sich heute ökumenischer Seniorenkreis Brückenschlag nennt.

Bei den monatlich stattfindenden Veranstaltungen wollen wir Brücke schlagen zwischen Menschen und Konfessionen.

Im Mittelpunkt unserer halbtägigen Veranstaltungen stehen Information und die Pflege der zwischenmenschlichen Beziehungen.

So stehen auf dem Programm gesellige Veranstaltungen, kulturelle Veranstaltungen sowie Ausflüge und Besichtigungen.

Unsere Veranstaltungen werden im Gemeindebrief, im Schaukasten am Gemeindezentrum Stephanushaus, über die monatliche Terminübersicht auf der Webseite und in der Nürtinger Zeitung und Roßdorf-Post veröffentlicht.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie bei Herrn Horst Packmohr, Tel.: 07022/43298, Frau Annemarie Hunger, Tel.: 07022/43251 und Frau Ingrid Malek, Tel.: 07022/42786.

Horst Packmohr